Lebensraum Streuobstwiese

Streuobstwiesen sind eine von Menschen über Generationen geschaffene Kulturlandschaft. Diente sie bis Mitte des letzten Jahrhunderts als Nahrungsgrundlage für Mensch und Vieh, hat sich dies aus vielen Gründen geändert. Die Streubostwiesen sind Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Dies wird möglicht durch die zum Teil sehr vielfältige Altersstruktur der Bäume. Durch die extensive Nutzung des Grünlands, wir beweiden unsere Wiesen mit unseren Eseln,  wachsen viele verschiedene Pflanzen und Kräuter. Sie bieten Lebenraum für eine Vielzahl von Insekten, Käfern. Kurzum ein "Kleinbiotop" vor unserer Haustür.

Seit Jahren verzichten wir auf den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel und haben unsere Streuobstwiesen biozertifizieren lassen.

Wir haben begonnen die alten Apfelsorten wie "Klarapfel", "Kardinal Bea", "Brettacher" sortenrein zu brennen.  Aus diesem Grund ist es für uns auch selbstverständlich, dass wir auf die Nachzuckerung unserer Brände verzichten.

Wollen Sie mehr über die Streuobstwiese erfahren?  Dann wandern Sie mit uns durch die Streuobstwiesen in Gundelsbach. Gerne mit anschließender Verkostung unserer Destillate und Säfte der Beutelbacher Fruchtsaftkelterei.